Selbstverteidigung

Goshin (Selbstschutz)

 

ist Selbstverteidigung ohne die sonst üblichen Regeln der klassischen Kampfsportarten. Auf der Straße, hinter der Disco gibt es keinen Schiedsrichter, der auf "Fairplay" achtet. Hier muß man sich schnell und effektiv, womöglich auch gegen Waffen oder eine Gruppe, verteidigen. Die Wurzeln des Jiu-Jitsu wurden mit neuen Situationen und Erkenntnissen erweitert. Ein Regenschirm, Kugelschreiber oder sonstige "Waffen" des täglichen Gebrauchs dienen zum Selbstschutz.

Goshin-Jitsu wird unter anderem auch bei der Polizei sowie bei Security-unternehmen gelehrt.

Besuchen Sie ein kostenloses Probetraining beim Turn- und Sportverein Fürstenfeldbruck e.V. (TuS FFB).

Aktuell / News

Letzte Bearbeitung am:

16.05.2018

ACHTUNG - Trainingsausfall

 

Wegen Abschlussprüfungen an der Schule muss das Training ausfallen am:

Freitag, 22. Juni 2018

Mittwoch, 27.Juni 2018

Gürtelprüfung in Selbstverteidigung

 

Bericht zur Prüfung

(Klick)

Kinder-Judoka erfolgreich im Turnier

 

Bericht zum Turnier

(Klick)

Judo Gürtelprüfung vom 21.06.17

 

Bericht zur Gürtelprüfung

(Klick)

Judo-Gürtelprüfung vom 27.07.2016

 

Bericht zur Gürtelprüfung

(Klick)

Gürtelprüfung in Selbstverteidigung am 13.Mai 2016

 

Bericht zur Gürtelprüfung:

(Klick)

Vergünstigungen

10 % Rabatt bei Kwon

 

Mitglieder des TuS FFB - Abteilung Judo / Selbstverteidigung erhaltenbei jedem Online-Einkauf, 10 % Rabatt auf den Warenkorbinhalt. Auch auf bereits reduzierte Ware! Einfach am Ende der Bestellung den Rabattcode eingeben: PP337CAK

 

Gleich schnuppern bei www.kwon.de

 

Alle Mitglieder können in beiden Kursen, Judo & Selbstverteidigung, ohne Mehrkosten trainieren!

Besucher seit dem 24.01.2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS FFB e.V.