News / Termine Selbstverteidigung

 

 

Gürtelprüfung in Goshin-Jitsu

Am letzten Freitag vor den Weihnachtsferien (17.12.2021) fand die langersehnte Prüfung in „Goshin Jitsu“, der Kunst der Selbstverteidigung mit und ohne Waffen, statt.

 

Unter Beachtung der Corona-Auflagen traten insgesamt 11 Prüflinge in der Halle der Mittelschule in der Abt-Anselm-Straße zur Prüfung an.

Geprüft wurden Graduierungen vom 6. Ky (weiß-gelber Gürtel) bis zum 2. Kyu (blauer Gürtel).

 

Die Prüfung umfasst, abgestuft auf die jeweilige angestrebte Graduierung, zB waffenlose Verteidigung gegen Schubsen, Schwitzkasten, Schläge oder Würgen, aber auch Abwehr von Gegnern mit und ohne Bewaffnung, bei der man selbst mit oder ohne Waffen unterwegs ist.

 

Darüber hinaus ist auch Theorie wie Dojo-Etikette oder die Notwehrbestimmungen Bestandteil der Prüfung.

 

Alle angetretenen Prüflinge konnten durch ihr Wissen und ihre Techniken überzeugen, so dass sich die Prüfer (A. Westermaier, TuS FFB und Rudi Schmid, Katsujinken Dojo) mit dem Ergebnis – alle haben die Prüfung bestanden – mehr als zufrieden zeigten.

 

Gratulation an alle neu Graduierten.

Große Gürtelprüfung in Goshin-Jitsu

Groß soll heißen, dass wir seit Jahren keinen solchen Andrang auf eine Gürtelprüfung in unserem Verein hatten. Insgesamt 32 Budokas zwischen 6 und 14 Jahren stellten sich vor den Osterferien am Freitag, den 12.04.2019, ihrer Goshin-Jitsu Prüfung (Kunst der Selbstverteidigung) zum höheren Gürtel.

Los ging es um 17 Uhr im Dojo FFB des TuS Fürstenfeldbruck. Alle waren pünktlich und sehr aufgeregt. Auch die Familien der Prüflinge erschienen zahlreich und beobachteten das Geschehen auf der Matte aufmerksam. Für die meisten war es die erste Gürtelprüfung, andere legten bereits Ihre dritte Prüfung ab.

Zur Kontrolle des Könnens und der Abnahme der Prüfung waren Trainer Thomas Kistler (1. Dan) und Trainer Andi (1. Kyu/ braun) zuständig.

Während des 1,5 stündigen Tests wurden Prüfungen zum weiß-gelben Gürtel (6. Kyu) bis zum orangen Gürtel (4. Kyu) abgenommen. Die Anforderungen an die Anwärter sind altersunabhängig und richten sich allein nach dem erstrebten Gürtelgrad. Jedoch wird natürlich auf Alter und körperliche Möglichkeiten des Prüflings Rücksicht genommen. So ist es auch bis ins hohe Alter und für jeden (der sich intensiv vorbereitet) möglich, Gürtelprüfungen abzulegen.

Am Ende bestanden alle Teilnehmer unter großem Applaus der Zuschauer erfolgreich die Prüfung. 12 Kinder bestanden den 4. Kyu, 7 den 5. Kyu und 13 den 6. Kyu. Im Anschluss wurden noch die errungenen neuen Gürtel und Urkunden verliehen und die Kids in die wohlverdienten Ferien entlassen. Die Abteilung gratuliert ganz herzlich zum neu erworbenen Gürtel! Macht  so eifrig weiter!

Ein herzlicher Dank geht an unsere Cheftrainer Tom Kistler und Andi, sowie die Co-Trainer Nadine Wagner (1. Kyu / braun), Janine Hofmann (1. Kyu / braun) und Alexander Wachowiak (3. Kyu / grün), die unsere Gürtelanwärter intensiv und erfolgreich auf die Prüfung vorbereitet hatten und sich zudem das ganze Trainingsjahr über vorbildlich engagieren.

Vergrößerung der Bilder durch direktes Anklicken möglich

Aktuell / News

Letzte Bearbeitung am: 

06.05.2022

Mittwochs vorübergehend Selbstverteidigung-Kinder statt Judo-Kinder

 

Alle Kinder der Freitags-Selbstverteidigung sind herzlich eingeladen auch mittwochs zu kommen (17:00 - 18:30; Turnhalle Mittelschule West)

Vergünstigungen

10 % Rabatt bei Kwon

 

Mitglieder des TuS FFB - Abteilung Judo / Selbstverteidigung erhaltenbei jedem Online-Einkauf, 10 % Rabatt auf den Warenkorbinhalt. Auch auf bereits reduzierte Ware! Einfach am Ende der Bestellung den Rabattcode eingeben: PP337CAK

 

Gleich schnuppern bei www.kwon.de

 

Alle Mitglieder können in beiden Kursen, Judo & Selbstverteidigung, ohne Mehrkosten trainieren!

Websiteadministrator

Alexander Wachowiak

Besucher seit dem 24.01.2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS FFB e.V.